Banner Reise vor Neun neu

11. Juni 2018 – 07:38
Thomas-Cook-Tochter GfR übernimmt HLX-Callcenter auf Mallorca

Die Gesellschaft für Reisevertriebssysteme (GfR), eine Tochter des Reisekonzerns Thomas Cook, übernimmt das Callcenter auf Mallorca von Karlheinz Kögels HLX Touristik und betreut von dort künftig die Marken Airlineholidays, Condor Holidays und Ryanair Holidays. Die rund 20 Mitarbeiter wurden von GfR übernommen.

Kögel begründet den Schritt damit, dass HLX mit der Zusammenarbeit den Grundstein für einen Kapazitätsausbau lege, um weitere Holiday-Partner „aufzunehmen und die Operation zu skalieren“.

Mit der Übernahme durch GfR werde die Öffnungszeit bis 22 Uhr ausgeweitet und die Reaktionszeiten verbessert, so Kögel. Davon profitiere auch der stark wachsende Vertrieb über Reisebüro-Kooperationen wie Best, LCC und QTA.

GFR betreut bereits seit drei Jahren die HLX-Marken Lufthansa Holidays und Swiss Holidays. Die Gesellschaft ist seit 20 Jahren aktiv und hat ihren Hauptsitz in Bochum. GfR beschäftigt 500 Mitarbeiter.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen