12. Januar 2018 – 18:40
Reisebüros starten mit leichten Zuwächsen ins Jahr

Das neue Jahr fängt gut an, Anlass zur Euphorie besteht aber nicht. Das geht aus einer Online-Umfrage für Gloobi hervor, an der sich knapp 200 Reisebüros beteiligten. Demnach verzeichnet ein gutes Drittel bessere Geschäfte als im Vorjahr, ein weiteres gutes Drittel sieht sich aktuell auf dem Niveau von 2017. Knapp 30 Prozent verzeichnen Rückgänge. Die Prognosen sehen insgesamt optimistisch aus. Fast 60 Prozent der Befragten rechnen für das Geschäftsjahr mit Umsatzzuwächsen. 27 Prozent glauben, dass sie dieses Geschäftsjahr ebenso abschließen, wie das vergangene. Pessimistisch sind lediglich 13 Prozent.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen