01. Februar 2019 – 17:05
QTA nimmt Troll Tours nach Neustart ins Sortiment auf
boesl-thomas-rtk-chef-foto-rtk
Thomas Bösl – Foto: RT Reisen

Der Kooperationsverbund hat mit dem Nordland-Spezialisten, der nach einer Insolvenz im vergangenen Jahr den Neustart gewagt hatte, einen Rahmenvertrag abgeschlossen. Damit verkaufen die Büros von RTK, Schmetterling, Reiseland, Tui Travel Star und Neckermann Reisen Team/Partner die Troll-Tours-Produkte, die vor der Pleite großenteils über Thomas Cook vertrieben wurden, nun wieder.

Laut QTA-Sprecher Thomas Bösl hat der Deal den positiven Nebeneffekt, dass entgangene Provisionen des Vorgängerunternehmens nicht einfach zu den Akten gelegt werden. QTA-Reisebüros erhalten für die Abreisemonate August, September und Oktober eine Sonderzahlung in Höhe der entgangenen Provisionen für Buchungen über die gemeldeten Agenturen.

Veranstalter und Büros profitieren

"Über Jahrzehnte haben wir sehr vertrauensvoll mit Troll Tours zusammengearbeitet", sagt QTA-Sprecher Thomas Bösl. Deshalb wolle man "den Nachfolgern sowie dem übernommenen bewährten Team eine Chance bieten, zumal die sehr speziellen Produkte unser Sortiment optimal abrunden".

Für Troll-Touristik-Chef Andre Ricken ist der Vertrag mit dem Verbund, dem gut 8.000 Reisebüros angehören, ein Erfolg. "Reisebüros haben für uns und unsere in der Regel beratungsintensiven Produkte einen sehr hohen Stellenwert", sagt er. Man baue auf eine enge Partnerschaft mit dem stationären Vertrieb, um die Zukunft der neuen Troll-Touristik abzusichern.

Die Vereinbarung sieht für QTA-Partner eine erhöhte Grundprovision vor. Zudem können die Büros Troll Tours über eine QTA-Zentralagentur in ihr Angebot aufnehmen. Der Abschluss von eigenen Verträgen und die damit verbundene aufwendige juristische Prüfung sowie Verhandlungen erübrigen sich.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen