02. Oktober 2018 – 19:52
Praxistipp: So erinnert Sie TOMA automatisch an die Versicherung

Wenn Reisebüros nach einer TOMA-Buchung automatisch an den Verkauf einer Versicherung erinnert werden möchten, können sie entsprechende Standards einstellen, um ihre Arbeitsabläufe zu vereinfachen. Rufen Sie hierzu ganz einfach die Teilmaske „Voreinstellungen Sales Support“ mit der Aktion „VE“ in TOMA auf:

Toma Versicherungseinstellung

Geben Sie in die erste Zeile ein „J“ für „Ja“ ein, wenn Sie wünschen, dass nach jeder TOMA-Buchung die Erinnerungsfunktion angezeigt werden soll. Um Ihren bevorzugten Versicherer als Standard vorzugeben, können Sie das entsprechende Kürzel in der nächsten Zeile hinterlegen, in unserem Beispiel HMR für Hanse Merkur Reiseversicherung.

Sofern Sie darüber hinaus einstellen möchten, dass bei der TOMA-Buchung grundsätzlich keine Versicherungspakete des Veranstalters zugesteuert werden, können Sie den Anforderungscode KV für „keine Versicherung“ vorbelegen. Geben Sie hierfür in der dritten Zeile ein „J“ ein.

Bitte denken Sie daran, Ihre Einstellungen zu speichern (siehe unten in der Teilmaske). Nach Aktivierung der Erinnerungsfunktion erscheint nach der TOMA-Buchung die folgende Teilmaske:

Toma Versicherungseinstellung 2

Sie haben nun die Möglichkeit, eine Reiseversicherung  dazu zu buchen. Möchten Sie keine Versicherung buchen, drücken Sie ganz einfach die Taste „Enter”.

Reisebüroketten haben außerdem die Möglichkeit, die Voreinstellungen zentral für ihre Filialbüros von Amadeus vornehmen zu lassen.

Diesen Praxistipp hat Amadeus Germany für die Leser von Reisevor9.de bereitgestellt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen