28. Januar 2019 – 18:11
Personalkarussell im Tui-Produktmanagement dreht sich

In den Bereichen Mietwagen, Versicherungen und Leistungsträger-Einkauf verändern sich die Rollen.

Inke Rasmussen übernimmt ab sofort die Leitung des Produktmanagements Tui Cars, Camper und Hausboote von Ilka Lauenroth. Zusätzlich nimmt sie, wie bisher, die Zentralfunktion für Ancillaries wahr, deren Bedeutung laut Tui "in Zukunft weiter zunehmen soll". Die 38-jährige Rasmussen leitete elf Jahre den Geschäftsbereich Kundenkarten und Reiseversicherungen, bevor sie 2017 auch die Zentralfunktion für das Ancillary Management übernahm.

Rasmussens Vorgängerin Lauenroth leitet nun den Bereich Steuerung, Marketing & Leistungsträger-Einkauf. Sie übernimmt ihn von Nadine Kaiser, die seit Dezember 2018 das Vertriebscontrolling verantwortet. Die 49-jährige Lauenroth führte den Bereich Tui Cars, Camper & Hausboote seit 2012.

Das Produktmanagement Kundenkarten und Reiseversicherungen verantwortet nun Ansgar Seibt, bisheriger Leiter B2B & Key Account Management. Der 46-Jährige hatte nach verschiedenen Führungspositionen im Quellmarktvertrieb 2013 die Rolle als Leiter B2B und Key Account Management inne.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen