07. November 2018 – 15:25
Nicko Cruises und Terranova legen Rad-Fluss-Kombis mit E-Bikes auf

Dass sich Flusskreuzfahrten gut eignen, um Teile der Strecke mit dem Rad zurückzulegen, ist keine völlig neue Erkenntnis. Schon seit Jahren sind immer mal wieder Reisen im Angebot, die den Flusstrip und Bewegung auf dem Drahtesel miteinander kombinieren. Der Trend geht dabei, nicht nur wegen der eher reiferen Klientel, immer mehr zu Rädern mit elektrischer Antriebsunterstützung. So teilte die Reederei A-Rosa Flussschiff vor einigen Wochen mit, dass sie nun die "Viva" mit einer E-Bike-Flotte ausgestattet habe. Auf den anderen A-Rosa Schiffen geben noch herkömmliche Tourenräder den Ton an.

Nun begibt sich auch Nicko Cruises auf dieses Terrain. Geschäftsführer Guido Laukamp hat sich dafür kompetente Unterstützung gesichert. In der Fluss-Saison 2019 bietet nicko Cruises zusammen mit dem Radreisespezialisten Terranova E-Bike-Pakete für Touren entlang der Donau, des Rheins und der Mosel an. Die Gruppe wird dabei von Teranova-Guides sowie von einem Kleinbus mit Fahrradtransportanhänger und Mitfahrgelegenheit begleitet.

Vermarktet werden die Touren über den Folder „Radkreuzfahrten 2019“, den interessierte Reisebüros über Infox anfordern können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen