23. Januar 2019 – 15:51
Madrids Taxifahrer blockieren Einfahrten zur Tourimsusmesse Fitur
taximadridistockzoom-zoomklein
Foot. iStock/zoom-zoom

"In die Fitur kommt nicht einmal Gott hinein", skandierten die Taxistas der spanischen Hauptstadt laut Medienberichten. Der Eröffnungstag am Mittwoch war zugleich der dritte Streiktag, mit dem sich die Taxifahrer gegen die Lizenzvergabe an Konkurrenten wie Uber richten. Um strategische Stellen zum Gelände zu blockieren, hätten sich viele Fahrer bereits in der Nacht dort postiert,  heißt es. Zudem seien Container in Brand gesteckt und alte Autoreifen angezündet worden. Vereinzelt sei es zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Für Besucher sei es am besten, die Metro zu nutzen, um zur Messe zu gelangen.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen