05. Oktober 2018 – 12:46
Jetzt mitmachen: vom Touristiker zum Walflüsterer
dominikanische-republikbuckelwal-vor-samana-1foto-istock-kit-korzun
Auch Mitarbeiter von Reisebüros und Veranstaltern können sich als Walflüsterer bewerben und die Meeresgiganten vier Wochen lang beobachten. Foto: iStock/Kit Korzun

Lust und Zeit auf drei bis vier Wochen Karibik? Dann bewerben Sie sich als Walflüsterer 2019. Der Gewinner fliegt in die Dominikanische Republik, geht auf Walbeobachtung und bloggt seine Erlebnisse. Die Aktion des Tourist Boards öffnet sich für Touristiker mit Reise vor9 als Medienpartner. Die Bewerbungsphase beginnt am Montag.

Was macht eigentlich ein Walflüsterer? „Als Botschafter für die größten Säugetiere der Welt unterstützt der Walflüsterer die Umweltschutzorganisation CEBSE und Whale Samaná“, erklärt Petra Cruz, Europa-Chefin des Tourist Boards. „Er geht fast jeden Tag auf Walbeobachtungstouren und bloggt über seine Erlebnisse.“ Außerdem hat er die Chance, die Dominikanische Republik zu entdecken.

Alljährlich bietet die Region Samaná an der Nordküste der Dominikanischen Republik von Januar bis März ein einzigartiges Naturspektakel: Bis zu 5.000 Buckelwale besuchen die Bucht vor Samaná, um sich zu paaren und ihre Jungen zur Welt zu bringen. Der Walflüsterer beobachtet das Schauspiel aus nächster Nähe.

Das Tourist Board geht mit seiner vielfach ausgezeichneten Walflüsterer-Aktion bereits ins neunte Jahr und sucht ab 8. Oktober nach einem neuen Kandidaten für den Walflüsterer 2019. Zum ersten Mal auch innerhalb der Reisebranche. Mitarbeiter von Reisebüros oder Reiseveranstaltern können sich ab Montag online bewerben.

Was müssen Bewerber mitbringen? Natürlich ein Herz für Wale, Lust auf Abenteuer und drei bis vier Wochen Zeit zwischen Januar und März. Kommunikationsfreudig sollte der Walflüsterer sein, Spaß am Fotografieren, Filmen und Schreiben haben. Denn Walflüsterer ist auch ein Job. Die Community zuhause folgt den Erlebnissen des Gewinners mehr oder weniger live via Social Media.

Die Details zur Bewerbung finden Walliebhaber auf einer eigenen Website www.walfluesterer.de. Dort können sich Touristiker bis zum 11. November bewerben. Wer am Ende in den Flieger steigen darf, entscheidet die Online-Community und final eine zehnköpfige Jury. Dieses Jahr war es übrigens die 40-jährige Marlene Rybka aus Pforzheim.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen