20. Dezember 2018 – 10:40
Im Januar gibt’s mehr Provision für Cook-Hotels
thomas-cookcooks-club-sunny-beach-kretafoto-thomas-cook
Auch für den neuen Cook's Club auf Kreta gibt es im Januar ein halbes Prozent mehr Provision. Foto: Thomas Cook

Thomas Cook zahlt Reisebüros auf alle Buchungen für die eigenen Hotelmarken zwischen dem 1. und 31. Januar ein halbes Prozent Provision zusätzlich. Damit werden diese Buchungen mit mindestens elf Prozent vergütet.

Die Zusatzprovision wird für alle Neubuchungen aus dem Portfolio von Thomas Cook Hotels & Resorts. Dazu gehören die Hotelmarken Sentido, Smartline, Sun Connect, Sunprime, Sunwing, Casa Cook und Cook’s Club. Die Häuser müssen über die Veranstalter Neckermann Reisen, Thomas Cook Signature, Bucher Reisen, Air Marin und Öger Tours gebucht werden.

Reisebüros erhalten den Bonus unabhängig von ihrem Cook-Gesamtumsatz. Das Extra gibt es auch auf Gruppenreisen mit überwiegendem Aufenthalt in einem Cook-Hotel. „Gerade im Januar planen viele Kunden die Buchung ihrer Urlaubsreise. Als Weihnachtsgeschenk an unsere Reisebüropartner heben wir unsere Provision für Buchungen der Thomas Cook eigenen Hotelmarken im Januar auf mindestens elf Prozent an“, sagt Dirk Schachtsiek, Leiter Veranstaltervertrieb.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen