Banner Reise vor Neun neu

07. Mai 2018 – 14:32
Familien buchen Deutschland-Urlaub lieber direkt
bayern
Foto: Bayern Tourismus

Deutschland-Urlaub liegt im Trend und Familien sind für die meisten Reiseveranstalter seit langem eine wichtige Zielgruppe. Doch wenn Deutschland- und Familienurlaub zusammenkommen, spielt die organisierte Touristik nach wie vor eine untergeordnete Rolle. Das zeigt auch eine gemeinsame Studie des Familien-Info-Portals Famigo und der Hochschule Heilbronn, die knapp 1.200 Familien mit Kindern bis zu zwölf Jahren zu ihrem Informations,- Buchungs- und Reiseverhalten bei Urlaubsreisen innerhalb Deutschlands befragten.

Demnach buchten lediglich elf Prozent der Befragten ihre Reise im Reisebüro. Direkt beim Unterkunftsanbieter machten 42 Prozent ihren Urlaub perfekt, über Online-Portale buchten immerhin 22 Prozent. Buchungen direkt beim Reiseveranstalter spielen mit sieben Prozent eine untergeordnete Rolle; sie rangieren noch hinter den Buchungen über die Websites der Urlaubsorte, die es auf acht Prozent brachten.

Auch unter den Informationsquellen spielen Reisebüros für die hierzulande urlaubenden Familien nur eine untergeordnete Rolle. Zwei Drittel der Umfrageteilnehmer nutzten ihre Beratung gar nicht, von dem verbleibenden Drittel war etwa die Hälfte mit der Reisebüroberatung zufrieden. Wichtigste  und in den Augen der Reisenden auch die besten Informationsquellen sind demnach die Websites der Unterkünfte, gefolgt von den Online-Auftritten der Urlaubsorte und der Urlaubsregionen.

Beliebteste Unterkunftsart ist bei den Familien mit einem Anteil von 46 Prozent das Ferienhaus oder die Ferienwohnung, gefolgt von der Hotellerie (28%), Freunden und Bekannten (15%)sowie Gasthöfen und Pensionen (12%).    

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen