Banner Reise vor Neun neu

19. Juli 2018 – 18:29
Expi Dennis bei "Bachelorette“ in der zweiten Runde
dennis
Dennis Žrener

Der Tourismuskaufmann hat die Premierensendung der RTL-Kuppelshow überstanden und von "Bachelorette“ Nadine Klein, um deren Gunst er mit zunächst 20 Geschlechtsgenossen buhlt, die format-übliche Rose als Zeichen der Zuneigung erhalten. Doch kaum ist der Erstrundenerfolg geglückt, da machen bereits böse Gerüchte die Runde. Denn das für seine tiefgründige Berichterstattung berühmte Portal "Promiflash" berichtet unter Berufung auf Insider-Informationen, Dennis sei vor kurzem auf Mallorca gesichtet worden,  und zwar mit Freundin!

"Ziemlich teilnahmslos"

Auch um eine stichhaltige Beweisführung sind die investigativ recherchierenden Kollegen nicht verlegen. Sie wollen beim Start der Serie am Mittwoch erkannt haben, dass Dennis seltsam distanziert gewirkt habe. "Obwohl der 1,95 Meter große Hottie eigentlich voll in das Beuteschema von Bachelorette Nadine Klein fällt, wirkte er in Folge eins noch ziemlich teilnahmslos. Anders als viele seiner Kuppelshow-Kumpanen machte sich der Reise-Fan keine Mühe, ein Einzelgespräch mit der gebürtigen Münchnerin zu bekommen", schreibt die Promi-Gazette, und: "Die Quelle will wissen, dass der Badner bereits während der Dreharbeiten ein Girlfriend zu Hause sitzen hatte." Selbst die Möglichkeit, dass sich Dennis erst nach Abschluss der Dreharbeiten, die bereits vor einigen Wochen stattfanden, verliebt haben könnte, wäre damit widerlegt, wenn es denn so wäre.

"Erstunken und erlogen"

In Social-Media-Kanälen wie der Facebook-Gruppe "Genervte Reisetussis" wird das derzeit wohl heikelste Thema der Reisebranche heiß diskutiert. Dennis dementiert dort, dass er eine Freundin habe – das sei alles "erstunken und erlogen", schreibt er, und "schlimm". Mindestens bis nächsten Mittwoch, ist es nun an der Fangemeinde über das Seelenleben des Kollegen zu spekulieren. Wir bleiben am Ball.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen