Banner Reise vor Neun neu

12. April 2018 – 14:17
Eurowings setzt beim Business-Catering auf Lifestyle-Produkte

Betont lässig, jung und hip präsentiert sich das kulinarische Angebot in der neu eingeführten „Bizclass“ der Lufthansa-Tochter Eurowings. Ins Glas fließen unter anderem Craft Beer von der Münchener Brauerei „Crew Republic“ und trockener Sauvignon Blanc des Mainzer Startups „Geile Weine“. Wer ohne Alkohol unterwegs sein will, kann zum Beispiel biologisch angebauten „Wohlfühl-Tee“ mit intensivem Aroma von Pukka ordern. Auch beim Essen zeigt sich der Low-Cost-Carrier trendbewusst. Serviert werden unter anderem Poke Bowls ­– ein hawaiianischer Salat mit rohem Fleisch vom Lachs oder Thunfisch, sowie Sobanudeln aus Buchweizen mit Shiitake-Pilzen. Für Snacks, wie zum Beispiel Apfel- und Grünkohlchips, zeichnen das Hamburger Startup Foodist und der dänische Lakritzspezialitätenhersteller Lakrids verantwortlich.

Angeboten wird die neue Klasse mit Schlafsitzen auf den Strecken von Düsseldorf nach New York, Miami, Fort Myers, Punta Cana und Cancun.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen