07. Januar 2019 – 17:50
Chinas Flughafen Shenzhen separiert Reisende nach "Vertrauenswürdigkeit"
shenzhenbaoanairport-fotoforgemind-archimediacc-by-20
Shenzhen Bao'an Airport – Foot. Forgemind Archimedia/CC BY 2.0

Dass Chinas Umgang mit den Daten seiner Bürger das Vorstellungsvermögen eines George Orwell mittlerweile übersteigt, ist bekannt. Gesichtserkennung und Kameras allerorten ermöglichen eine immer lückenlosere Kontrolle im öffentlichen Raum. Und das System der sogenannten "Social Credits“, das ab 2020 landesweit eingeführt werden soll, unterteilt die Menschen anhand wenig transparenter Kriterien in gut und böse und gewährt ihnen dann Privilegien oder erlegt ihnen Hürden auf.

Einen Eindruck davon, wie sich so etwas praktisch auswirkt, können Reisende nun am Flughafen der 12-Millionen-Metropole Shenzhen im Südosten Chinas gewinnen. Der Bao’an International Airport richtete testweise so genannte Express-Sicherheits-Lanes ein, die für bestimmte Fluggäste die Sicherheitskontrollen beschleunigen sollen. Das berichtet unter anderem die chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua". Entscheidend für die Zuordnung ist nicht etwa ein käufliches Zusatzpaket, sondern die Einstufung durch die Behörden anhand sogenannter "Safety Credits". Die Einschätzung, ob jemand ein "Trusted Traveller" ist oder nicht, soll anhand der Daten über sein verhalten bei früheren Reisen erfolgen. Nach welchen Kriterien dies im Detail geschieht, bleibt unklar.

Wer zum privilegierten Kreis der Vertrauenswürdigen zählt, kann jedenfalls durch elektronische Gates passieren, die per Scan des Reisedokuments den Zugang zum Sicherheitsbereich ermöglichen. Mittels der neuen Einteilung würden sich die Wartezeiten auf dem Airport, der 2017 rund 45 Millionen Passagiere abfertigte, deutlich verringern lassen, werben chinesische Medien für das Projekt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen