10. Januar 2019 – 16:24
Auch Tats Reisebürospiegel bilanziert schwachen Buchungsmonat Dezember
abwaertstrendistockandrii-yalanskyi
Foto. iStock/Andrii Yalanskyi

Einen Tag nach den Marktforschern von der GfK hat auch der Technikdienstleister Tats seine Buchungszahlen für Dezember vorgelegt. Während die GfK beansprucht, den Gesamtmarkt im Online-Segment und im stationären Vertrieb abzubilden, basieren die Tats-Zahlen auf den Bilanzen der rund 2.500 angeschlossenen Reisebüros.

Für Dezember diagnostizieren beide Analysen einen negativen Trend, allerdings ist das Ausmaß im Tats- Reisebürospiegel größer als bei der Gfk. Auch diese hatte darauf hingewiesen, dass der stationäre Vertrieb im Dezember schwächer performt habe als der Online-Vertrieb, allerdings ohne konkrete Zahlen dazu zu nennen.

Fast zehn Prozent weniger touristische Neubuchungen

Der fakturierte Gesamtumsatz der im Tats Reisebürospiegel erfassten Büros liegt im Monat Dezember um 3,1 Prozent unter dem des Vorjahresmonats. Der abgerechnete touristische Umsatz weist ein Minus von 1,7 Prozent aus. Dramatischer ist die Lage bei neu eingegangenen Buchungen. Denn der Auftragseingang in der Touristik beträgt im Monatsvergleich minus 9,9 Prozent.

Der Umsatz im Flugverkehr verzeichnet in diesem Monat ein Minus von 7,1 Prozent. Die sonstigen Umsätze liegen um 8,2 Prozent über dem Vorjahresmonat und die Anzahl der Tickets bei minus 7,4 Prozent. Der Umsatz aus der Touristik-Teilsparte Kreuzfahrten bewegt sich im Dezember um 4,6 Prozent über 2017.

Jahresbilanz immer noch positiv

Kumuliert betrachtet liegt der gesamte fakturierte Reisebüroumsatz in den Monaten von Januar bis Dezember immerhin noch bei plus 2,5 Prozent. Die Touristik verzeichnet ein Plus von 3,7 Prozent, der Flugverkehr liefert Zuwächse von 0,8 Prozent. Die sonstigen Umsätze liegen um 4,6 Prozent über dem Vorjahr und die Anzahl der Tickets ein Minus von 1,9 % aus. Der Kreuzfahrtsektor bilanziert ein Wachstum von 6,3 Prozent.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen