Banner Reise vor Neun neu

23. Juli 2018 – 16:22
Aldiana verschiebt Cluberöffnung in der Dominikanischen Republik
aldianaclubcabaretefotoaldiana
Foto: Aldiana

Aldiana muss die Eröffnung des Clubs in Cabarete in der Dominikanischen Republik, die eigentlich für Oktober geplant war, auf unbestimmte Zeit verschieben. Man könne "eine eventuelle Beeinträchtigung der Urlaubsfreuden in der aktuellen Situation vor Ort nicht ausschließen", heißt es zur Begründung. "Unvorhergesehene Verzögerungen" beim Bau der Anlage hätten dazu geführt, dass "die von Aldiana zu erwartende Qualität in diesem Jahr nicht erreicht werden kann". Deshalb müsse man den Start "bis auf weiteres" verschieben. Gäste, die den Club bereits gebucht haben, erhalten ihre Anzahlung zurück. Zudem lockt der Clubanbieter sie mit 50 Prozent Ermäßigung auf die Hotelübernachtung, wenn sie einen anderen Aldiana im Sommer 2019 oder im darauffolgenden Winter buchen. Dies gelte nicht für bereits vollzogene Buchungen für die genannten Zeiträume, sondern ausschließlich für Neubuchungen, erklärt das Unternehmen in einer Mitteilung an den Vertrieb.

aldiana cabarete anlage rendering 7

Foto: Aldiana

Ursprünglich sollte der Club an der Nordküste der Dominikanischen Republik bereits im Mai eröffnet werden. Im Dezember vergangenen Jahres wurden die Planungen dann geändert. Damals hieß es, die Verschiebung sei wegen umfassender Renovierungsarbeiten erforderlich. Mit dem Club in Cabarete will die Thomas-Cook-Beteiligung, die 1973 mit ihrer ersten Anlage im Senegal startete, auf die Fernstrecke zurückkehren und die Zahl der Anlagen, die ganzjährig betrieben werden können, steigern.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen