04. Juli 2017 – 17:39
Ypsilon.net bindet Sprachsteuerung in Online-Buchungsmaschinen ein
amazonalexafotoamazon
Foto: Amazon

Nutzer der IBE von Ypsilon.net können Flüge nun per Sprachbefehl suchen. Für das Amazon-Sprachbot Alexa hat der Technikdienstleister aus Frankfurt eine sogenannte Skill für sprachgesteuerte Eingaben programmiert, mit der per Ansage Ticketangebote verglichen werden können. Bereits jetzt komme das Tool auf dem Flugbuchungsportal Fluege.com zum Einsatz, sagt Hans-Joachim Klenz, Chef der Ypsilon.net AG. Die eigentliche Buchung laufe jedoch nicht über Alexa, ergänzt er. Da es für eine Buchung einer ganzen Reihe von persönlichen Daten der Reisenden bedürfe, einschließlich der besonders sensiblen Zahlungsdaten, habe man es so eingerichtet, dass Alexa einen Code nutzt. Über diesen gelangt der Nutzer auf der Website direkt zum gesuchten Angebot. Die Schnittstelle  habe bereits den Praxistest bestanden und zertifiziert, versichert er. Nun will er das Tool weiteren Anwendern seiner Buchungsmaschine anbieten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen