Der neue Reise vor 9 Magazin ist da!

15. Mai 2018 – 16:14
Ryanair verkürzt kostenlose Check-in-Zeit auf 48 Stunden
ryanair-flugzeugefotoryanair
Foto: Ryanair

Diese neuen Regeln gelten ab Mittwoch, 13. Juni 2018, für alle verfügbaren Flüge und betreffen Passagiere, die bei der irischen Airline keinen Sitzplatz reserviert haben. Bislang war der Online-Check-in ab vier Tage vor Abflug möglich. Damit wird der Druck auf Gruppen, Paare oder Familie erhöht, sich Sitzplätze kostenpflichtig zu reservieren, wenn sie im Flugzeug zusammensitzen wollen. Die andere Seite der Medaille ist ein Vorteil für Passagiere, die die Kosten für einen Sitzplatz nicht scheuen. „Dies gibt Kunden mit Sitzplatzreservierung mehr Zeit, um ihre bevorzugten Plätze vor Abflug auszuwählen“, sagt ein Ryanair-Sprecher auf Nachfrage. Zudem entspreche der neue Zeitrahmen immer noch dem Doppelten der Check-in-Zeit von 24 Stunden, die bei Aer Lingus, British Airways, der Lufthansa, Norwegian und Iberia gewährt werde, so Ryanair weiter. Bis 2016 hatten die Ryanair-Passagiere die Möglichkeit, eine Woche vor Abflug online einzuchecken. Seither galt die Vier-Tage-Regel.

TH