08. März 2018 – 10:22
Programm für den DRV-Reisebürotag steht

Der nächste Reisebürotag des DRV findet am 17. Mai in Essen statt. Ein Kernthema des Treffens ist erwartbarerweise das neue Reiserecht, das am 1. Juli in Kraft tritt. Experte Michael Althoff soll den aktuellen Stand der Entwicklungen, vor allem bei den Technik-Dienstleistern, für die Teilnehmer zusammenfassen. Über die Versicherungslösungen für den Reisebürovertrieb referiert Martin Pascher-Kneissl vom Versicherungsmakler TAS. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion diskutiert der Reiserechtsexperte des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, Felix Methmann, mit den DRV-Vizepräsidenten Ralf Hieke und Andreas Heimann über Verbraucherschutz und Reisevertrieb.

Außerdem solle der Reisebürotag einen Blick über den Tellerrand ermöglichen, kündigt DRV-Vize Hieke an. So werde Bernd Zillich, DRV-Vorsitzender der AG Reisebürobarometer, aktuelle Zahlen zur Ertragslage und zu den Kostenstrukturen der Reisebüros präsentieren. Eigene Workshops drehen sich zudem um den erfolgreichen Verkauf von Zusatzleistungen und um die Rolle und Arbeitsweise von Bewertungsportalen.

Am Vortag des Reisebürotages findet die Bereichsversammlung der mittelständischen Reisemittler im DRV statt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen