20. Februar 2018 – 14:57
Neue Führung im Flugeinzelplatz-Geschäft der Tui
vonderoheheikofototui
Heiko von der Ohe – Foto: Tui

Heiko von der Ohe übernimmt ab sofort die Gesamtverantwortung für das Flugeinzelplatz-Geschäft der Tui Deutschland. Sein Vorgänger Alejandro Gonzalez-Espinosa werde mit anderen Aufgaben im Unternehmen betraut heißt es aus Hannover. Bereits seit 2011 leitet von der Ohe das Produktmanagement dieses Segments. In seiner neuen Rolle gewinnt er die Verantwortung für die Bereiche Marketing, Online und Vertrieb hinzu. Der 49-Jährige arbeitet seit 2000 bei Tui. Zuvor war er bei verschiedenen Airlines, unter anderem Lufthansa, tätig. In seiner neuen Funktion berichtet von der Ohe an Olaf Petersenn, Leiter Commercial Aviation.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen