18. Juni 2018 – 16:58
Get Your Guide plant eigene Touren
johannesreckcreditgetyourguide
Johannes Reck – Foto. Get Your Guide

Die Ausflugs-Buchungsplattform Get Your Guide will sich aus der Rolle des reinen Technikdienstleisters  lösen und künftig auch eigene Städtetouren anbieten. Sie  sollen laut CEO Johannes Reck "in enger Zusammenarbeit mit führenden lokalen Partnern" entwickelt werden und unter dem Label "Top-Touren" buchbar sein. Reck verspricht den Nutzern des Portals "Touren, die einen besonderen Zugang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und historischen Stätten bieten". Dafür sollen Qualitätsmerkmale wie Startzeiten, Treffpunkte und die Programmgestaltung sorgfältig ausgeklügelt werden. So könne man Gästen den Zugang zu Sehenswürdigkeiten und historischen Stätten ohne lange Wartezeit bieten, erläutert Reck. Auf den Touren sollen ausschließlich erfahrene Guides zum Einsatz kommen, die ein speziell entwickeltes Trainingsprogramm absolviert haben.

Das Produkt-Konzept soll im August als Pilotserie mit fünf Touren in drei Destinationen starten. Welche das sind, verrät Reck noch nicht. Die Angebote werden auf der Website besonders gekennzeichnet und sind über Internet und Apps buchbar. 2019 ist geplant, das Angebot auf rund 100 Touren in 15 Zielen auszubauen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen