16. März 2018 – 16:52
FTI baut 5-vor-Flug-Führung um
torsten-lampe
Torsten Lampe – Foto: FTI

Der bisherige zweite Managing Director und CEO Ralf Kathagen verlässt 5 vor Flug, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, wie es in einer Mitteilung aus München heißt. Für ihn rückt Torsten Lampe neben Richard Reindl, der in seiner Position weiterhin den Vertrieb verantwortet, in die Geschäftsführung auf. Lampe ist seit Dezember 2017 Chief Operating Officer des Veranstalters FTI Touristik und arbeitet bereits seit 2005 im Unternehmen.

Die operative Leitung von 5 vor Flug  verantwortet eine neue Dreierspitze. Sie besteht aus Sabine Prähauser als CEO und Martin Hauschild als CFO. Die Position des COO werde "zeitnah besetzt", teilt FTI mit. Mit der neuen Management-Struktur sei der Last-Minute-Anbieter "für die Herausforderungen des hart umkämpften Marktes noch besser und breiter aufgestellt", sagt dazu FTI-Chef Dietmar Gunz.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen